Manuelle Lymphdrainage (MLD)

 

Indikationen

  • bei akuten Verletzungen (zb Sprunggelenksstauchung)
  • postoperativ (zb Mamma-OP, Wertheim-Meigs-OP)
  • nach Schlaganfall
  • Gefäßerkrankungen (zb CVI)
  • Morbus Sudeck
  • Arthrose/Arthritis
  • Schwangerschaftsödem

 

Technik

sanfter gleichmäßiger Verschub der Haut, bei sehr leichter Intensität

Beschreibung
Die MLD kann bei akuten und chronischen Beschwerden angewandt werden, sie wirkt dabei schwellungs- und schmerzlindernd. Durch Stimulation der Lymphgefäße wird der Abtransport der überschüssigen Gewebsflüssigkeit gefördert. Durch die Aktivierung bestimmter Rezeptoren wirkt sie auch schmerzlindernd.

Spezielles


Geschenkgutschein


Bestellen Sie online !

mehr

Vorteile der mobilen Massage


  • Sie sparen Zeit, Kosten und Nerven durch das Entfallen der Anfahrt!
  • Ihre Ruhephase beginnt direkt nach der Behandlung!
  • Sie genießen die Privatsphäre der eigenen vier Wände!
  • Ich bin für Sie flexibel in der Terminvereinbarung!